Testobjektdesignstruktur

Die Struktur im Modul “Testobjekt” ist identisch mit der Struktur im Modul “Testfälle”. Änderungen in einem Modul werden sofort in das andere Modul übernommen.

Anlage des Testobjektdesigns

Die Struktur des Testobjektdesigns wird in klassischer “Baumform” dargestellt und dient als Testobjektbibliothek. In ihr können Testobjekte, Teststufen und Testobjektkategorien angelegt und verwaltet  werden. Sie ist die Voraussetzung (!) für die Anlage von Testobjekten.

Toolbar:  

Button “Struktur anlegen”:
Über den Button “Struktur anlegen”, werden die im Modul Testkonzeption (unter dem Reiter Testmatrix) festgelegten Testziele  automatisch in “Baumstrukur” generiert und dargestellt.
Die generierte Baumstruktur kann jederzeit individuell angepasst werden.
Hinweis: Sollten Sie im Modul Projekte – Struktur, bereits Teilprojekte hinzugefügt haben, so wird die gesamte Testmatrixstruktur für die entsprechenden Teilprojekte angelegt.

 Button “Teilprojekt hinzufügen”:
Dieser Button ist nur aktiv, falls Teilprojekte im Modul Testkonzeption -nach der automatischen Strukturanlage- angelegt wurden.
Teilprojekte können nur unter Projekten hinzugefügt werden.

 Button “Teststufe hinzufügen”:
Dieser Button ist nur aktiv, falls Teststufen im Modul Testkonzeption -nach der automatischen Strukturanlage- angelegt wurden.
Teststufen können nur unter Projekten, Teilprojekten und Ordnern auf Teilprojektebene hinzugefügt werden.

 Button “Testobjektkategorie hinzufügen”:
Dieser Button ist nur aktiv, falls Testobjektkategorien im Modul Testkonzeption -nach der automatischen Strukturanlage- angelegt wurden.
Testobjektkategorien können nur unterhalb von Teststufen hinzugefügt werden.

 Button “Neuer Ordner”
Ordner können innerhalb der ganzen Baumstruktur angelegt werden. Unterhalb dieser Ordner können Teststufen hinzugefügt werden. Unterhalb der Teststufen können weitere Testobjektkategorien hinzugefügt werden.

 Button “Löschen”:
Markieren Sie die gewünschte Teststufe, Testobjektkategorie oder Ordner. Drücken Sie anschließend den Button “Löschen”. Es erscheint eine Abfrage ob Sie dieses Objekte wirklich löschen wollen (Ja/Nein).
Hinweis: Falls bereits Testobjekte in diesem Projekt angelegt worden sind, werden diese unwideruflich gelöscht!!

 Button “Kopieren”:
Markieren Sie die gewünschte Teststufe, Testobjektkategorie oder Ordner. Drücken Sie anschließend den Button “Kopieren”. Anschließend wählen Sie den gewünschten Pfad in der Baumstruktur aus, in welcher das zu kopierende Objekt eingefügt werden soll.

 Button “Einfügen”:
Anschließend drücken Sie den Button “Einfügen”, um die kopierten Objekte an der vorher ausgewählten Stelle einzufügen.

Die Struktur kann auch aus dem Modul Testfalldesign  erstellt werden.
Jede Änderung in der Struktur, egal in welchem Modul, erscheint automatisch auch in anderen Modulen.